Wohnlagen & Infrastruktur - Kalker Hauptstraße 55, 51103 Köln

Leider gibt es am Ort Kalker Hauptstraße 55, 51103 Köln keine Apotheken. Der Ort Kalker Hauptstraße 55, 51103 Köln ist durch seine einkaufsgünstige Lage sehr beliebt. 28 Lebensmittelgeschäfte locken die Kunden mit ihren Angeboten an, darunter REWE und Lidl, die in wenigen Minuten erreichbar sind. Für Familien mit Kindern ist der Ort Kalker Hauptstraße 55, 51103 Köln attraktiv, da 86 private und städtische Einrichtungen für Vorschulkinder wie Kitas und Kindergärten, u.a. Städt. Int. Tageseinrichtung und Fröbel Kindergarten Taunuspänz mit Halb- und Ganztagsbetreuung vorhanden sind. 63 öffentliche und private Grund- und Oberschulen, bzw. Gymnasien auch mit Nachmittagsbetreuung, sind in der Umgebung Kalker Hauptstraße 55, 51103 Köln angesiedelt. Städtische Förderschule Der Kleine Prinz und Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg liegen in unmittelbarer Nähe. 19 Bäckereien bieten leckere und gesunde Produkte. Hier bekommt man frisches auch mit Sauerteig gebackenes Brot, bei Kaffee und Kuchen kann man sich hier in familiärer Atmosphäre mit Freunden unterhalten oder einfach gesund frühstücken. Bequem zu erreichen ist Bäckerei Schmitz-Nittenwilm. Frische und preiswerte Gerichte in sattmachigen Portionen bieten 59 Fast-Food-Buden und Schnellrestaurants wie Nordsee und Pizzeria Ciao Salvatore. Nicht weit entfernt ist Nordsee. Ideal für Singles und Paaren, die nicht gern am Herd ihre Zeit verbringen. Ein breites Spektrum von gesundheitsfördernden Freizeitmöglichkeiten für alle Altersgruppen werden von 13 nah liegenden Sporthallen, Fitnesscenter etc. wie Mrs. Sporty und McFit angeboten.


Günstig Tanken in der Nähe von Kalker Hauptstraße, Köln

Wählen Sie bitte Kraftstoff aus

Luftverschmutzung in Kalker Hauptstraße, Köln 
  • Luftfeuchtigkeit 0 
  • Stickstoffdioxid (NO2) 0 µg/m³
  • Ozon (O3) 0 µg/m³
  • Atmostphärischer Druck 0 
  • Feinstaub (PM10) 0 µg/m³
  • Wind 0 m/s

Hier können Sie den Ort nach folgenden Kriterien bewerten und das Durchschnittsergebnis sehen


Straßenlärm
Parkmöglichkeit
Spielplatz
Natur
Verschmutzung